Annapurna Circuit Trek

annapurna circuit trek

Der Annapurna Circuit ist zu Recht eine der beliebtesten Wanderungen in Nepal. Auf dieser Route ändern sich Landschaft und Kultur dramatisch von subtropischen Wäldern, Reisfeldern und der tiefsten Flussschlucht der Welt zu Eisflüssen, einem hohen Gebirgspass, trockenen Klippen und Blick auf die Berge.

Die Wanderung durch Manang beginnt mit Blick auf das Manaslu-Gebirge, tibetanisch-buddhistische Dörfer und Wälder durch das Marshyangdi-Tal.

Auf dem Weg zum hohen Thorong La Pass kommen zahlreiche Berge in Sicht, darunter das Annapurna-Massiv, Dhaulagiri, Manaslu und Tilicho Peak.

Der Weg führt weiter über den Pass nach Mustang und in die hinduistische Pilgerstadt Muktinath und weiter das Kali Gandaki-Tal hinunter, vorbei am einzigartigen und interessanten Dorf Marpha mit seinem kleinen Kloster, den engen Kopfsteinpflasterstraßen und den Apfelplantagen zu den heißen Quellen bei Tatopani und dem Aussichtspunkt von Poon Hill.

Vom Poon Hill aus können Sie mehr als 20 der höchsten Berge der Annapurna- und Dhaulagiri-Gebirge sehen.

Seine Wanderung ermöglicht eine angemessene Akklimatisation, bevor der Thorong La Pass auf 5.414 m angepackt wird. Es ist jedoch eine lange Wanderung mit einem durchschnittlichen Tag von 6-7 Stunden und einer guten körperlichen Grundfitness wird empfohlen.

Mit den abwechslungsreichen Landschaften, Dörfern und Völkern entlang des Weges und natürlich den majestätischen Bergen ist es ein Paradies für Fotografen. Es ist auch eine Möglichkeit, die verschiedenen Aspekte, Kulturen und Landschaften des Landes auf einer Reise zu entdecken und dabei die Annapurna-Reihe zu umrunden!

Der Tempel und 108 Wasserspeier in Muktinath sind Hindus heilig und Teil der Kulturgeschichte Nepals. Nur eine kurze Wanderung den Weg hinunter und die Dörfer Jharkot und Kagbeni versetzen den Besucher zurück in eine buddhistische Kultur von Klöstern und Gebetsfahnen.

Kagbeni ist ein charmantes Dorf: Von Kagbeni führt ein weiterer Weg nach Upper Mustang, und es gibt einen ständigen Strom von Yak- und Maultierzügen, die Waren nach Norden bringen.

Bei der Erkundung des winzigen Dorfes gibt es viele interessante Sehenswürdigkeiten wie fast prähistorische Tonbilder. Diese Wanderung ist sicherlich abwechslungsreich und voller täglicher Überraschungen und interessanter Funde und wird den ganzen Weg mit hautnahem und persönlichem Bergblick begleitet!

Route:

Tag Tag 01: Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel | (1300 m)
Tag Tag 02: Sightseeing-Tour in Kathmandu und Trekking-Vorbereitung
Tag Tag 03: Fahrt über Besisahar | nach Syange (1140 m, 06 h)
Tag Tag 04: Wanderung nach Dharapani | (1943 m, 06 h)
Tag Tag 05: Trek to Chame | (2720 m, 05 h)
Tag Tag 06: Wanderung nach Pisang | (3190 m, 05 h)
Tag Tag 07: Wanderung nach Manang | (3540 m, 04 Stunden)
Tag Tag 08: Ruhetag in Manang zur Akklimatisation mit kurzen Wanderungen.
Tag Tag 09: Wanderung nach Yak Kharka | (4210 m, 04 Stunden)
Tag Tag 10: Wanderung zum Thorang-La High Camp oder Phedi | (4450 m, 04 Stunden)
Tag Tag 11: Wanderung über Thorang La (5.416 m) nach Muktinath | (3800 m, 06 h)
Tag Tag 12: Wanderung nach Marpha über Jomsom | (2670 m, 06 h)
Tag Tag 13: Wanderung nach Kalopani oder Lete | (2400 m, 06 Uhr)
Tag Tag 14: Wanderung nach Tatopani (heiße Quelle) | (1190 m, 06 h)
Tag Tag 15: Wanderung nach Ghorepani | (2860 m, 06 h)
Tag Tag 16: Wanderung zum Poon Hill und weitere Wanderung nach Tikhedhunga | (1440 m, 07 Uhr)
Tag Tag 17: Wanderung nach Nayapul (1010 m, 04 Uhr) und Fahrt nach Pokhara (860 m, 02 Uhr)
Tag Tag 18: Fahren oder fliegen Sie zurück nach Kathmandu
Tag Tag 19: Abreise nach Hause

You can send your enquiry via the form below.

Annapurna Circuit Trek
Price From
$ 799 Per Person
Add Travelers
Adult
$ 799 Per Adult
Need Help With Booking? Send Us A Message

Recent Posts

Archives

Categories